Feldulme, Ulmus Campestre

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten

Feldulme, Ulmus Campestre

Beitrag  Marco Manig am Mo 20 Apr 2009 - 13:21

Beim AK-Treffen im Februar hatte ich eine kleine Feldulme dabei. Es erfolgte ein sehr starker Rückschnitt bis auf den Hauptstamm. Der erhoffte Neuaustrieb im Frühjahr war überwältigend. Am letzten WE hab ich dann schonmal die Triebspitzen reduziert. Weiterhin hab ich in dem Bereich der Stelzwurzel einige Stellen am Stamm eingeschnitten und mit Moos bedeckt, damit dort evtl. neue Wurzeln entstehen, da ich langfristig auf die Stelzwurzel verzichten möchte, evtl. werde ich oberhalb abmoosen, aber nur im Notfall. Heute habe ich zu meinem Schrecken festgestellt, dass ich vergessen hab, meine Ulme bei der letzten Fotosession mit abzulichten. Daher erstmal nur ein Bild von Februar:



Den kleinen Stengel rechts hab ich nun auch extra gepflanzt, der muss jetzt zunehmen.

Die neuen Bilder kommen demnächst.

LG Marco


Zuletzt von Marco Manig am Fr 22 Mai 2009 - 17:19 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Marco Manig

Anzahl der Beiträge : 462
Anmeldedatum : 28.10.08
Ort : D-K an der E

Nach oben Nach unten

Re: Feldulme, Ulmus Campestre

Beitrag  Wilfried am Di 28 Apr 2009 - 3:16

Die neuen Bilder kommen demnächst.

Ich bin gespannt... wie ein Flitzebogen ZEIGEN bounce

Wilfried
avatar
Wilfried
Admin

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 09.04.08

http://bonsaiherz.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Feldulme, Ulmus Campestre

Beitrag  Marco Manig am Mi 27 Mai 2009 - 11:28

So! Nu endlich ein aktuelles Bild von der Ulme:

Und nach dem der Friseur zu Besuch war:

Nach dem Juni-Austrieb wird nochmal geschnitten und dann solls gut sein für dieses Jahr. Im nächsten Jahr soll dan begonnen werden zu Drahten und die Feinverzweigung wird weiter aufgebaut. Mit der Stelzwurzel links hab ich noch so meine Probleme, Ab oder Dran, das ist die Frage. Kommt Zeit kommt Rat denk ich.
avatar
Marco Manig

Anzahl der Beiträge : 462
Anmeldedatum : 28.10.08
Ort : D-K an der E

Nach oben Nach unten

Re: Feldulme, Ulmus Campestre

Beitrag  Marco Manig am Do 28 Jan 2010 - 14:18

heut mal ein kleines Update:

Leider ohne Bild, da der Zuwachs einfach an den falschen Stellen kam und ich das gute Stück erstmal im Garten eingepflanzt hab. Mal sehen, in zwei bis drei Jahren sollte da schon mehr gehen.

Gruß Marco
avatar
Marco Manig

Anzahl der Beiträge : 462
Anmeldedatum : 28.10.08
Ort : D-K an der E

Nach oben Nach unten

Re: Feldulme, Ulmus Campestre

Beitrag  Marco Manig am So 13 März 2011 - 18:31

Nach nur einem Jahr im Acker hab ichs heute nicht mehr ausgehalten.
Den neuen Pot rausgeholt und mit dem Spaten ab in den Garten, flugs die Ulme ausgebuddelt und rein in die Schüssel. Very Happy



Die Beastung kommt noch ein ganzes Stück kürzer, aber erstmal Austrieb abwarten.

Gruß Marco
avatar
Marco Manig

Anzahl der Beiträge : 462
Anmeldedatum : 28.10.08
Ort : D-K an der E

Nach oben Nach unten

Re: Feldulme, Ulmus Campestre

Beitrag  Marco Manig am Di 24 Apr 2012 - 21:41

Dieses Jahr nochmal umgetopft und tiefer eingepflanzt.




Nebari

Verzweigung kommt!

VG Marco


Zuletzt von Marco Manig am Di 24 Apr 2012 - 22:00 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
avatar
Marco Manig

Anzahl der Beiträge : 462
Anmeldedatum : 28.10.08
Ort : D-K an der E

Nach oben Nach unten

Re: Feldulme, Ulmus Campestre

Beitrag  hoesy am Di 24 Apr 2012 - 21:49

Super, der wird gut! Unbedingt weiter updaten!

_________________
LG
Tobias

Ich will ich sein,anders kann ich nicht sein!
avatar
hoesy

Anzahl der Beiträge : 780
Anmeldedatum : 06.10.09
Alter : 30
Ort : Bad Liebenwerda

http://hoesys-bonsai.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Feldulme, Ulmus Campestre

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten