Cornus Mas

Nach unten

Cornus Mas

Beitrag  hoesy am Do 20 Okt 2011 - 15:34

Hier möchte ich euch meine Kornelkirsche zeigen, die ich recht günstig bekommen hab. Very Happy
Der Baum ist größer als er aussieht...Geht schon in Richtung von deinem Weißdorn Wilfried.



Die ganzen kleinen Triebe am Nebari habe ich gleich entfernt - jetzt sieht man mehr! Cool
Die Stummel (waren schon) werde ich mit dem Dremel bearbeiten.
Karl Thier hat das auf seiner Seite schön gezeigt: http://www.bonsaiwerkstatt.at/index.php?option=com_content&task=view&id=51&Itemid=83



Und noch mal der Größenvergleich mit meinem Handy.



Hat sonst von euch jemand Erfahrung mit Cornus?

_________________
LG
Tobias

Ich will ich sein,anders kann ich nicht sein!
avatar
hoesy

Anzahl der Beiträge : 780
Anmeldedatum : 06.10.09
Alter : 30
Ort : Bad Liebenwerda

http://hoesys-bonsai.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Cornus Mas

Beitrag  Marco Manig am Di 25 Okt 2011 - 9:04

Hallo Tobias,

schönes Teil! Ich schätze mal so um die 70-90 cm? Wie dick ist der Stamm? Und vor allem, wo bekommt man sowas günstig?
Der ist schon auf nem guten Weg. Totholz kannst du eingentlich immer machen und dann im Frühjahr schon die Äste in Position bringen, dann brauch nur noch das Grün zunehmen und der Baum ist schon so gut wie fertig (so in drei bis fünf Jahren). Der wird mal gut!

Wie man Cornus genau pflegt, kann ich dir nicht sagen, auch im grünen Forum gibt es leider noch keinen spezifischen Pflegekalender.

Wir sehen uns am Samstag bei Sascha!

VG Marco
avatar
Marco Manig

Anzahl der Beiträge : 462
Anmeldedatum : 28.10.08
Ort : D-K an der E

Nach oben Nach unten

Re: Cornus Mas

Beitrag  hoesy am Di 25 Okt 2011 - 20:31

Hi.

Ja, ich schätze auch so 80-90cm dürfte der haben. Wegen der Dicke müsste ich messen. Dürfte so wie eine mittelgroße Weinflasche sein.

Und vor allem, wo bekommt man sowas günstig?

Aus dem Flohmarkt im BFF.
Der ging bei über 200€ los, dann wollte ihn keiner und der Preis ging runter. Als er bei 95€ war habe ich mich gemeldet, aber der Verkäufer wollte nicht versenden. Einige Tage später schrieb er mir, dass er doch versendet. cheers Und dann habe ich das gut Stück noch auf 70 runtergehandelt. pirat

dann im Frühjahr schon die Äste in Position bringen, dann brauch nur noch das Grün zunehmen und der Baum ist schon so gut wie fertig

Genau da ist das Problem!
Cornus(ich glaube das heißt: hartes Horn) hat so hartes Holz, dass sich mit den meisten vorhandenen Ästen nichts anfangen lässt. Man kann höchstens die noch frischen, grünen Zweige drahten.
Ich werde sehen was sich machen lässt. Der Rest wird zu 90% durch Schnitt gestaltet.

Ich freu mich schon auf Samstag!
Habe leider immer noch nichts zum Arbeiten... Sad
Der Cornus passt leider nicht in Auto. affraid

_________________
LG
Tobias

Ich will ich sein,anders kann ich nicht sein!
avatar
hoesy

Anzahl der Beiträge : 780
Anmeldedatum : 06.10.09
Alter : 30
Ort : Bad Liebenwerda

http://hoesys-bonsai.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Cornus Mas

Beitrag  Wilfried am Mi 26 Okt 2011 - 19:47

Tobias, erst mal Herzlichen Glückwunsch zum Kauf mit viel Verhandlungsgeschick.

Ich selbst kenne die Kornelkirsche nur von Karl Thier als Bonsai, als Gärtner ist der Cornus mas mir als Heckenpflanze bekannt,
findet man häufig an Straßenrändern (also Augen auf).

Die Kornelkirsche kann eine Höhe 3 m bis 5 m erreichen, die Blütenfarbe ist Gelb von März bis April kalkliebend, lehmig bis humosen Boden.
Sonne bis Halbschatten essbare Früchte etwas langsamer Wuchs und bei Dir von der Größe auch ein Vogelschutzgehölz!

So Tobias, das zum Cornus mas… am Samstag bei Sascha da finden wir was.

Bin zwischen 9:00 - 9:30 in Lauchhammer!


avatar
Wilfried
Admin

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 09.04.08

http://bonsaiherz.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Cornus Mas

Beitrag  hoesy am Mo 31 Okt 2011 - 19:04

Heute habe ich angefangen das Totholz zu bearbeiten.
Also ich bin ganz zufrieden mit mir. Es kommt zwar noch nicht an Karl Thier ran, aber für die 1. Dremelarbeit nicht schlecht.
Und ich muss mir noch einen Flammer besorgen - jetzt hat der Stummel noch kein Feuer gesehen.








_________________
LG
Tobias

Ich will ich sein,anders kann ich nicht sein!
avatar
hoesy

Anzahl der Beiträge : 780
Anmeldedatum : 06.10.09
Alter : 30
Ort : Bad Liebenwerda

http://hoesys-bonsai.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Cornus Mas

Beitrag  Wilfried am Mi 2 Nov 2011 - 19:07

Au ja dass sieht gut aus… auch ohne Feuer!

Aber mal was anderes dazu, wie wär‘s denn mit Jin-Mittel und Tinte?
Oft habe ich davon gelesen auch schon Video gesehen nur selbst habe ich es noch nicht fabriziert. Mangels an Tinte, wer hat heute noch Tinte im Haus?

VG
Wilfried

avatar
Wilfried
Admin

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 09.04.08

http://bonsaiherz.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Cornus Mas

Beitrag  hoesy am Mi 2 Nov 2011 - 19:16

Ich hatte mich diesbezüglich mit Uwe unterhalten und er meinte, dass man beim Cornus komplett auf Jinmittel vezichten sollte. Die silbrige Farbe kommt wohl schon nach einem Winter/Sommer und außerdem ist das Holz so hart das man da nichts schützen muss.

Schön wenns gefällt! Very Happy

_________________
LG
Tobias

Ich will ich sein,anders kann ich nicht sein!
avatar
hoesy

Anzahl der Beiträge : 780
Anmeldedatum : 06.10.09
Alter : 30
Ort : Bad Liebenwerda

http://hoesys-bonsai.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Cornus Mas

Beitrag  hoesy am Sa 5 Nov 2011 - 12:16

Vorhin bin ich voller Tatendrang zu meinen Bäumen gegangen um weiter an meinem Cornus zu arbeiten.
Mitten beim Fräsen hat dann mein Dremel die Zusammenarbeit eingestellt! Mad
Er hat einfach aufgehört zu drehen...
Habt ihr sowas auch schon mal gehabt? Ich habe zuerst an Überhitzung gedacht, aber selbst nach dem Abkühlen ist er nicht mehr angegangen.

Jetzt habe ich ein halbfertigen Totholzteil am Baum. Neutral




_________________
LG
Tobias

Ich will ich sein,anders kann ich nicht sein!
avatar
hoesy

Anzahl der Beiträge : 780
Anmeldedatum : 06.10.09
Alter : 30
Ort : Bad Liebenwerda

http://hoesys-bonsai.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Cornus Mas

Beitrag  hoesy am So 20 Nov 2011 - 14:04

Hi Leute.

Nachdem ich meinen Dremel eingeschickt habe wurde mir anstandslos ein neuer zugeschickt.
Somit habe ich mich gestern und heute gleich wieder an die Arbeit gemacht. Cool

Ich weiß nur noch nicht was ich mit der Spitze mache...
Habt ihr da eine Idee?













Und hier ist die Spitze mit der ich nicht weiß wie es weiter gehen soll...
Da wurde einfach gerade abgeschnitten und die Äste entspringen alles in einem sch... Winkel.






_________________
LG
Tobias

Ich will ich sein,anders kann ich nicht sein!
avatar
hoesy

Anzahl der Beiträge : 780
Anmeldedatum : 06.10.09
Alter : 30
Ort : Bad Liebenwerda

http://hoesys-bonsai.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Cornus Mas

Beitrag  hoesy am So 18 März 2012 - 21:41

Heute habe ich umgetopft... oh man, das war eine schwere Aktion! geek
Vielleicht sollte ich nur noch Shohin machen...ich frag mich wie Walter das in seinem Alter bei den Kloppern macht.








_________________
LG
Tobias

Ich will ich sein,anders kann ich nicht sein!
avatar
hoesy

Anzahl der Beiträge : 780
Anmeldedatum : 06.10.09
Alter : 30
Ort : Bad Liebenwerda

http://hoesys-bonsai.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Cornus Mas

Beitrag  Wilfried am Mo 19 März 2012 - 20:08

Die Wurzel sieht gut aus… fein ausgekämmt adrett so was ist selten!
Eine gute Idee habe ich nicht, aber Werkzeug für die Spitze.

VG
Eddy

avatar
Wilfried
Admin

Anzahl der Beiträge : 187
Anmeldedatum : 09.04.08

http://bonsaiherz.forumieren.de

Nach oben Nach unten

Re: Cornus Mas

Beitrag  Marco Manig am Mo 19 März 2012 - 21:37

Absolut beeindruckent, der Stammfuß. Alles was es braucht. Nun fehlt eigentlich nur noch oberum ein wenig mehr Grün! alien

VG Marco
avatar
Marco Manig

Anzahl der Beiträge : 462
Anmeldedatum : 28.10.08
Ort : D-K an der E

Nach oben Nach unten

Re: Cornus Mas

Beitrag  hoesy am Di 20 März 2012 - 6:41

Mir wurde von Holger (ich weiß nicht ob ihr ihn kennt?) geraten jetzt jeden Ast auf das letzte Knospenpaar zurückzuschneiden. Dann bis Juni wachsen lassen und wieder das Selbe.
Er hat einige von der Sorte und kennt sich gut mit der Art aus. Ich denke das werde ich auch machen, denn da lässt sich wirklich nicht viel biegen - einfach zu hart.
Nur bei dem dickeren linken Ast bin ich mir nicht sicher ob ich den auch so stark zurückschneide. Was meint Ihr?

_________________
LG
Tobias

Ich will ich sein,anders kann ich nicht sein!
avatar
hoesy

Anzahl der Beiträge : 780
Anmeldedatum : 06.10.09
Alter : 30
Ort : Bad Liebenwerda

http://hoesys-bonsai.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Cornus Mas

Beitrag  Marco Manig am Do 22 März 2012 - 8:40

Hallo Tobias,

Ich persönlioch würde auch diesen Ast einkürzen, jedoch nich bis auf ein Knospenpaar, sondern auf zwei oder drei. Die Regulierung des Wachstums der Verzweigung kannst du über Rückschnitt steuern. Je stärker du einen Bereich zurückschneidest, desto mehr Energie bleibt für das Wachstum anderer Bereiche, die nicht so stark geschnitten werden. So hab ich es jedenfalls verstanden.
Freies Wachstum von Ästen fördert die Verdickung. Also würde ich die Äste in der zukünftigen Krone stärker schneiden als im Bereich der Basis bzw. des ersten Astes. Ich muss mal im grünen Forum stöbern, ob ich den Beitrag darüber noch finde.

Du hast, wenn ich es richtig erkenne, auf der linken Seite am Knick des Stammes zwei Äste. Ich würde den dickeren der beiden weiterverwenden. Es ist zwar vom Wachstum her unlogisch, aber der Ansatz des dickeren Astes erscheint mir richtiger als der des dünnen.

VG Marco
avatar
Marco Manig

Anzahl der Beiträge : 462
Anmeldedatum : 28.10.08
Ort : D-K an der E

Nach oben Nach unten

Re: Cornus Mas

Beitrag  Marco Manig am Do 22 März 2012 - 8:46

DAS HIER müßte der Link sein, den ich meine. Ist von Karl Thier.
avatar
Marco Manig

Anzahl der Beiträge : 462
Anmeldedatum : 28.10.08
Ort : D-K an der E

Nach oben Nach unten

Re: Cornus Mas

Beitrag  hoesy am Do 22 März 2012 - 12:22

Hi Marco,

eingekürzt habe ich schon.

Den Link kenne ich schon, das mache ich eigentlich auch immer so. Unten wachsen lassen und oben schneiden - mal ganz einfach gesagt. Wink

_________________
LG
Tobias

Ich will ich sein,anders kann ich nicht sein!
avatar
hoesy

Anzahl der Beiträge : 780
Anmeldedatum : 06.10.09
Alter : 30
Ort : Bad Liebenwerda

http://hoesys-bonsai.blogspot.de/

Nach oben Nach unten

Re: Cornus Mas

Beitrag  Marco Manig am Mo 26 März 2012 - 13:12

Dann kann ja nix mehr schiefgehen Very Happy
avatar
Marco Manig

Anzahl der Beiträge : 462
Anmeldedatum : 28.10.08
Ort : D-K an der E

Nach oben Nach unten

Re: Cornus Mas

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten